Leistungen Maschinen­ringe

Die folgenden Dienstleistungen bieten wir über unsere gemeinsame Tochter der “Gütersloh-Ravensberg-Lippe GmbH” zusammen mit unserem Nachbarring in Ravensberg-Lippe an.

Gemeinsam sind wir stark!

Digitale Lösungen

Immer mehr Arbeit findet im Büro statt. Während auf den Maschinen oder im Stall schon viel digitale Technik arbeitet, herrscht in den Agrarbüros häufig noch Bürokratiewahn und Papierflut. Viele digitale Lösungen sind nicht vom Landwirt aus geplant, sondern vom Anbieter her. Das wollen wir ändern und bieten mit MeinAcker ein Paktet mit allem, was es für das landwirtschaftliche Büro braucht. Und weil MeinAcker von und mit Landwirten entwickelt wurde, passen alle Anwendungen auch genau auf deren Bedürfnisse. Und wir stellen die Beratung und Begleitung dazu, denn unsere Mitglieder sind nicht nur Kunden, sondern Teil unserer schlagkräftigen Gemeinschaft.  

Mehr Infos gibt es hier  

https://www.maschinenring.de/digitalisierung 

Viele BHD/MR in Westfalen-Lippe bieten ihren Mitgliedern das Softwarepaket sogar kostenlos an – informieren Sie sich jetzt bei Ihrem Ring vor Ort! 

Sprechen Sie uns an!

Maschinenring-BHD_Gütersloh_Hubert Steinhoff

Hubert Steinhoff

Geschäftsführer

Telefon: 05241 – 998071-6

E-Mail: info@ bhd-mr-owl.de 

Notfallhandbuch

Was passiert, wenn der Betriebsleiter unerwartet ausfällt?

Für den Fall der Fälle hat es sich bewährt, für den landwirtschaftlichen Betrieb ein sogenanntes Notfall-Betriebshandbuch des jeweils individuellen Betriebes anzulegen. Das Betriebshandbuch ist für eine reibungslose Abwicklung der Betriebshilfe ein sinnvolles Hilfsmittel. Hierdurch hat der eingesetzte Betriebshelfer einen klaren und schnellen Überblick der jeweilig notwendigen Daten und Informationen zum Betriebsablauf.

Ob Rationsplan, Telefonnummern, Passwörter oder Düngeplan…

Hier sind zum Ausfüllen ein paar Stunden sorgsame Arbeit des Betriebsleiters immer lohnenswert!

Das Notfallhandbuch ist in greifbarer Nähe aufzubewahren und an einem der Familienmitglieder / Mitarbeiter bekannten Ort zu hinterlegen. Auf eine regelmäßige Aktualisierung der Daten sollte stets Acht gegeben werden.

Betriebshandbuch (Notfallhandbuch) zum Download für:

Sprechen Sie uns an!

Maschinenring-BHD_Gütersloh_Hubert Steinhoff

Hubert Steinhoff

Geschäftsführer

Telefon: 05241 – 998071-6

E-Mail: info@ bhd-mr-owl.de 

Nährstoff­management

von uns für unsere Mitglieder

Schlepper am Dünger streuen

Wünschen Sie sich Hilfe beim Wirtschaftsdünger-Check und Anlage 5, Düngebedarfsermittlung oder Stoffstrombilanz? Dann sind wir ihr Ansprechpartner! Bei den umfangreichen Anforderungen an Dokumentationen und Berechnungen können wir Ihnen beratend und als unabhängiger Dienstleister zur Seite stehen. Mit verschiedenen Programmen berechnen wir Ihren Düngebedarf und die Stoffstrombilanz, nach der Ernte auch die Einhaltung der Norg-Obergrenze.

 

Digitale Anwendungen sind vermehrt auf den Betrieben zu finden. So auch beim Maschinenring. Mit der Ackerschlagkartei vom Bundesverband der Maschinenringe im Portal „Mein Acker“ können wir Sie bei Ihren eigenen Buchungen unterstützen oder Sie geben die Dokumentation Ihrer Düngemaßnahmen gleich in unsere Hand. Mit dieser Lösung lassen sich auch weitere benötigte Zahlen erstellen und die Düngebedarfsermittlung wird erheblich einfacher. Natürlich sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen, können wir Sie aber erheblich dabei unterstützen, Ihren Aufenthalt im Büro zu reduzieren und Ihnen prüfungssichere Unterlagen zur Verfügung zu stellen.

Über die Nährstoffbörse NRW haben Landwirte die Möglichkeit, mit Hilfe einer Vermittlungsgarantie langfristige Abnahmenachweise für Wirtschaftsdünger zu bekommen. Erfahren sie mehr unter:

https://www.naehrstoffboerse.de

Das Leistungsspektrum des landwirtschaftlichen Betriebshilfsdienstes umfasst:

  • Wirtschaftsdünger-Check
  • „Anlage 5“
  • Stoffstrombilanz
  • Düngebedarfsermittlung
  • Düngedokumentation digital

Ihre Ansprechpartner zum Thema Nährstoffmanagement​

Maschinenring-BHD_Gütersloh_Jan Feuerborn

Jan Feuerborn

Nährstoffmanagement

Telefon: 05241 – 99807-14

(montags und mittwochs)

E-Mail: feuerborn@bhd-mr-owl.de

Maschinenring-BHD_Gütersloh_Gudrun Westhoff

Gudrun Westhoff

Nährstoffmanagement, Büromanagement

Telefon: 05241 – 99807-15
(dienstags, mittwochs, freitags)

E-Mail: westhoff@bhd-mr-owl.de

Maschinenring-BHD_Gütersloh_Maike Bobe

Maike Bobe

Nährstoffmanagement

Telefon: 05241 – 99807-15

E-Mail: bobe@bhd-mr-owl.de

Logo groß_nur Symbol

Thomas Kahre

Nährstoffbörse

Telefon: 05221 – 1272030
E-Mail: kahre@bhd-mr-owl.de

Arbeitssicherheit

Sicherheitstechnische Betreuung

Arbeitssicherheit rückt zunehmend in den Fokus – insbesondere in der grünen Branche herrscht ein großes Gefahrenpotenzial durch die Arbeit mit Tieren und Maschinen. Der landwirtschaftliche Sektor hat im Jahr 2019 die höchste Rate tödlicher Unfälle (SVLFG) zu verzeichnen.

Unfallprävention und Gesundheitsschutz sind immens wichtig und verpflichtend im Arbeitsschutzgesetz geregelt. Ab 1 Mitarbeiter ist jeder Unternehmer verpflichtet eine sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung sicherzustellen.

Wir vom Maschinenring bieten Betrieben eine Sicherheitstechnische Betreuung an – von Landwirten für Landwirte.

Dafür haben wir in Westfalen-Lippe vier Mitarbeiter der Maschinenringe als „Fachkraft für Arbeitssicherheit“ ganz speziell ausgebildet.

Was genau sie machen, zeigt das folgende Imagevideo. Überzeugen Sie sich selbst!

Gesetzliche Vorgaben

Betriebe mit bis zu 20 Mitarbeiter:

  1. Der Unternehmer/Landwirt bestellt eine Fachkraft für Arbeitssicherheit extern (z.B. durch den MR)
  2. LUV-Modell: Teilnahme des Betriebsleiters an einem Kurs der SVLFG (eigenverantwortliche Umsetzung der Verpflichtungen) 

Betriebe mit mehr als 20 Mitarbeitern:

  1. Der Unternehmer lässt einen seiner Arbeitnehmer als Fachkraft für Arbeitssicherheit ausbilden (mehrwöchige Ausbildung)
  2. Der Unternehmer bestellt eine externe Fachkraft für Arbeitssicherheit (z.B. durch den MR) 

Unser Angebot

  • ausführliche Beratung mit Unternehmensbegehung
  • Erstellung von Gefährdungsbeurteilung, Betriebsanweisungen, Unterweisungshilfen, sicherheitstechnischen Maßnahmen
  • Unterweisung von Mitarbeitern
  • Aufdeckung von Gefahrenpotenzialen durch geschulten Blick
  • Betreuung in den Folgejahren
  • gesamtes Gebiet in Westfalen-Lippe

Vorteile auf einen Blick:

  • Vermeidung von Gefahren für Betriebsleiter und Mitarbeiter
  • Erstellung und Dokumentation aller notwendigen Formalien
  • durch die Betreuung einer Fachkraft für Arbeitssicherheit entfällt die Teilnahme an einem Kurs zur Unternehmerschulung
  • geringer Zeit- und Kostenaufwand

Sprechen Sie uns an!

Jörg Vemmer​

Sicherheitstechnische Betreuung

Telefon: 0172 – 5667438

E-Mail: vemmer@bhd-mr-owl.de

Bedienerausweis

Bedienerausweis für Flurförderzeuge und Teleskopmaschinen

Beim Maschinenring die Fahrerlaubnis machen

Leider kommt es jedes Jahr zu zahlreichen Unfällen mit Flurförderzeugen (z.B. Gabelstapler) und Teleskopmaschinen. Die Berufsgenossenschaft fordert daher eine entsprechende Ausbildung zum Bedienen der Maschinen.  Als bekannter Dienstleister der Grünen Branche entsprechen wir dieser berechtigten Forderung mit unserem Angebot beim Maschinenring den Bedienerausweis zum Führen solcher Maschinen zu erlangen. Es richtet sich vor allem an Maschinenring-Mitglieder und an Firmen im vor- und nachgelagerten Bereich der Land- und Forstwirtschaft sowie im Gartenbau.

Mit einer zusätzlichen Ausbilderschulung unserer Fachkräfte für Arbeitssicherheit in diesen speziellen Themengebieten rundet der Maschinenring sein umfassendes Arbeitssicherheitskonzept ab.

Die jeweilige Ausbildung wird nach den Grundsätzen der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V.) durchgeführt und beinhaltet im Wesentlichen folgende Lehrgangsinhalte:

AUSBILDUNG ZUM / ZUR FLURFÖRDERZEUGFÜHRER*IN

Lehrgangsinhalte:

  • Rechtsvorschriften
  • Gerätekunde
  • Standsicherheit & Fahrphysik
  • Anbaugeräte
  • Lastaufnahmemittel
  • Lager & Stapelordnung
  • Wartung & Prüfung
  • Sondereinsätze
  • Straßenverkehrsrecht
  • Betriebsstörungen & Verhalten bei Notfällen
  • Erste-Hilfe (teilweise)
  • Personentransport
  • Theoretische Prüfung
  • Praktische Prüfung

AUSBILDUNGSORTE

  • Ahaus
  • Breckerfeld
  • Gütersloh
  • Warendorf
  • in Deinem eigenen Betrieb (In-House-Schulung)

Was dich erwartet

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Bescheinigung über G25-Untersuchung

Weitere Infos erhalten sie bei ihrem BHD/MR vor Ort

Sprechen Sie uns an!

Jörg Vemmer​

Sicherheitstechnische Betreuung

Telefon: 0172 – 5667438

E-Mail: vemmer@bhd-mr-owl.de

Flächenanträge

von uns für unsere Mitglieder

Schlepper am Dünger streuen

Wer landwirtschaftliche Flächen bewirtschaftet, kann dafür Flächenprämie beantragen. Jedes Jahr muss dafür bis zum 15.05. der sogenannte ELAN-Sammelantrag gestellt werden. Dieser beinhaltet u.a. die Einkommensgrundstützung, die Umverteilungs- und Junglandwirteeinkommensstützung, die Berechnung der Konditionalitätenbrache oder die Ökoregelungen usw.. Auch die Auszahlungsanträge für bewilligte Agrarumweltmaßnahmen (AUM) oder Programme im Vertragsnaturschutz werden hier mit beantragt.

In der Zeit vom 15.03.-15.05. unterstützen wir Sie gerne bei der Beantragung Ihrer Betriebsprämie.

Sprechen Sie uns an!

Sprechen Sie uns an!

Carolin Wagemann

Flächenanträge

Telefon: 05241 – 99807-15 

E-Mail: info@ bhd-mr-owl.de 

Agrardieselanträge

von uns für unsere Mitglieder

Öl fließt aus einer Flasche

Agrardieselanträge können jährlich bis zum 30.09. beim zuständigen Hauptzollamt gestellt werden. Spätestens ab dem Antrag für 2023 muss dies digital und online erfolgen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Antragstellung und dem Einreichen Ihrer Unterlagen.

Sprechen Sie uns an!

Maschinenring-BHD_Gütersloh_Gudrun Westhoff

Gudrun Westhoff​

Nährstoffmanagement, Büromanagement

Telefon: 05241 – 99807-15
(dienstags, mittwochs, freitags)

E-Mail: westhoff@bhd-mr-owl.de

Öl- und Schmierstoffaktion

Mit uns läuft es wie geschmiert

Schlepper am Dünger streuen

von uns für unsere Mitglieder

Jedes Jahr im Dezember/Januar bietet der Maschinenring im Rahmen einer Sammeleinkaufsaktion Öle und Schmierstoffe zu günstigen Konditionen an. Das Kurz-Bestellblatt erhalten Sie mit dem Winter-Rundschreiben oder fordern Sie die komplette Preisliste bei uns in der Geschäftsstelle an! Die Auslieferung erfolgt Anfang des Jahres an Sammelstellen in der Region, von denen Sie Ihre bestellten Produkte auf kurzem Weg abholen können. Sobald die Produkte geliefert werden, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und informieren Sie über den Abholtermin und Ort.

Profitieren auch Sie von den günstigen Konditionen!

  • Markenqualität zu Top-Konditionen
  • Spitzenpreise durch Sammelbestellungen
  • Top Markenqualität: Garantiertes Erstraffinat
  • Auslieferung an zentrale Stellen im Gebiet unseres Maschinenrings
  • Große Auswahl an Produkten

Sprechen Sie uns an!

Maschinenring-BHD_Gütersloh_Hubert Steinhoff

Hubert Steinhoff

Geschäftsführer

Telefon: 05241 – 99807-16

E-Mail: info@ bhd-mr-owl.de 

Einkaufsvorteile

Günstig einkaufen mit BHD/MR

Gemeinsamer Einkauf durch den Maschinenring lohnt sich!

Als große Gemeinschaft fällt es oft leichter, gute Qualität zu vorteilhaften Preisen einzukaufen. Davon können alle Mitglieder profitieren. Und die ausgewählten Produkte passen zu den Anforderungen der Landwirtschaft.

Mit unseren bekannten Schmierstoffaktionen in Westfalen-Lippe schaffen wir es jedes Jahr wieder, durch gemeinsamen Einkauf traumhafte Preise zu erreichen. Und das ganz konkret hier vor Ort in der Region. Federführend sind die BHD/MR – weitere Infos über Ihre Geschäftsstelle. Dort erhalten Sie auch ausgewählte weitere Produkte, z.B. aus der Telekommunikation oder Überwachungs- und Sicherheitstechnik. Lassen Sie sich überraschen.

Der MR-Shop mit Sitz in Saerbeck ist die gemeinsame Einkaufsplattform der BHD/MR in Westfalen-Lippe. Hier kaufen Sie bequem von zuhause aus ein. Als Mitglied erhalten Sie besondere Vorteile beim Einkauf von Tanktechnik, Zäunen und vielem mehr.

Darf es noch mehr sein? Der Bundesverband der Maschinenringe bietet ein breites Portfolio an Einkaufsvorteilen und hat immer wieder neue spannende Partner mit an Bord. Von Autos über Maschinen und Betriebsmittel bis hin zum Freizeitbereich ist alles dabei. Sie werden erstaunt sein, was geht!

Sprechen Sie uns an!

Maschinenring-BHD_Gütersloh_Hubert Steinhoff

Hubert Steinhoff

Geschäftsführer

Telefon: 05241 – 99807-16

E-Mail: info@ bhd-mr-owl.de 

Erfahrungssätze

Mit den MR-Erfahrungssätzen untereinander abrechnen.

Die für Maschinenring-Arbeiten sind Anhaltswerte zur Orientierung, wie sie unter Landwirten in Westfalen-Lippe für gegenseitige Arbeitsleistungen empfohlen werden.

Die Erfahrungssätze für Maschinenring-Arbeiten sind Anhaltswerte zur Orientierung, wie sie unter Landwirten in Westfalen-Lippe für gegenseitige Arbeitsleistungen empfohlen werden. Sie werden regelmäßig von Experten der Maschinenringe und der Landwirtschaftskammer überarbeitet, um stets den aktuellen und regionalen Anforderungen zu entsprechen. Da sie von neutralen Stellen erstellt werden, sind sie in der Nachbarschaftshilfe anerkannt und unentbehrlich, wenn es darum geht, fair miteinander abzurechnen.

Die aktuellen Verrechungssätze finden Sie hier:

Sprechen Sie uns an!

Maschinenring-BHD_Gütersloh_Hubert Steinhoff

Hubert Steinhoff

Geschäftsführer

Telefon: 05241 – 99807-16

E-Mail: info@ bhd-mr-owl.de 

Photovoltaik

Vermittlung eines Partners zum Bau von Photovoltaikanlagen

PV-Anlage Maschinenring Gütersloh

von uns für unsere Mitglieder

Gemeinsam mit unserem Partner, der H+H Energie GmbH möchten wir Ihnen die Möglichkeit anbieten, Photovoltaikanlagen zu beziehen.

Von der Erstberatung, Konfiguration bis zur Installation gehört alles zum Kompetenzbereich unseres Partners. Ebenso wird eine unkomplizierte, zuverlässige und schnelle Lieferung garantiert. Verbaut werden in erster Linie hochwertige Komponenten der Marke Solax mit einer 10 jährigen Herstellergarantie.

Ihre Vorteile:

  • Maßgeschneiderte Lösungen
  • Zertifizierte Qualität
  • Absolute Preistransparenz
  • Sonnenenergie nutzen
  • Mit dem Dach Geld verdienen
  • Energieunabhängig

Sprechen Sie uns an!

Maschinenring-BHD_Gütersloh_Hubert Steinhoff

Hubert Steinhoff

Geschäftsführer

Telefon: 05241 – 99807-16

E-Mail: info@ bhd-mr-owl.de 

Sprechen Sie uns an!

Hubert Steinhoff

Geschäftsführer

Telefon: 05241 – 99807-16

E-Mail: info@ bhd-mr-owl.de 

Birgit Bakenfelder-Landwehr

Einsatzleitung Familienpflege

Telefon: 05241 – 99807-12

E-Mail: bakenfelder-landwehr@bhd-mr-owl.de

Angelika Dieckmann

Abrechnung, Mahnwesen, Büromanagement

Telefon: 05241 – 99807-15

E-Mail: dieckmann@bhd-mr-owl.de

Jan Feuerborn

Nährstoffmanagement

Telefon: 05241 – 99807-14

(montags und mittwochs)

E-Mail: feuerborn@bhd-mr-owl.de

Gudrun Westhoff

Nährstoffmanagement, Büromanagement

Telefon: 05241 – 99807-15
(dienstags, mittwochs, freitags)

E-Mail: westhoff@bhd-mr-owl.de

Maike Bobe

Nährstoffmanagement

Telefon: 05241 – 99807-15

E-Mail: bobe@bhd-mr-owl.de

Logo groß_nur Symbol

Thomas Kahre

Nährstoffbörse

Telefon: 05221 – 1272030
E-Mail: kahre@bhd-mr-owl.de

Jörg Vemmer

Sicherheitstechnische Betreuung

Telefon: 0172 – 5667438

E-Mail: vemmer@bhd-mr-owl.de