Über den BHD & MR Höxter-Warburg

Das Team des Maschinenrings Höxter.

Ein starkes Team, immer für Sie da

Seit fast 60 Jahren sind wir als mitgliedstarker Verein, Dienstleister für land- und forstwirtschaftliche Betriebe und die Menschen im ländlichen Raum. Die Unterstützung in sozialen und betrieblichen Notlagen zählt dabei zu unseren Hauptaufgaben. Für viele Probleme – betriebliche, bürokratische, strukturelle und familiäre – bieten wir maßgeschneiderte Hilfestellungen. Dabei profitieren unsere Mitglieder von einer vielschichtigen Verzahnung fachkompetenter Spezialbereiche unter einem Dach.

Unser Leitbild

Als Maschinenring verstehen wir uns als solidarische Selbsthilfeorganisation. Über die Jahre hinweg hat sich unsere Rolle als landwirtschaftlicher Dienstleister immer weiterentwickelt. Unser klares Ziel ist es, unsere Mitglieder bestmöglich zu unterstützen und für relevante Themen konkrete Lösungen anzubieten.

Unsere Ziele:

  • Betriebs- und Haushaltshilfe in sozialen Notlagen
  • Unterstützung Ihres Betriebes durch Fachkompetenz
  • Optimierung Ihres Betriebes durch Mitgliedsvorteile und Digitalisierung

Jetzt Mitglied werden!

Ihre Vorteile als Mitglied einer starken Gemeinschaft

Sie sind froh, dass es noch Organisationen gibt, die im ländlichen Raum schnell – zuverlässig – menschlich vor Ort sind? Die praxistaugliche Lösungen und Hilfe in der Familie und auf dem Hof bieten? Als Mitglied Ihres BHD/MR vor Ort sind Sie Teil dieser Gemeinschaft, die das Land am Laufen hält. Und von den Vorteilen bei Einkauf und Service profitieren Sie ganz nebenbei. 

Unsere Geschäftsstelle in Brakel

Die Geschäftsstelle des Maschinerings Höxter in Brakel.

Unsere Hauptgeschäftsstelle befindet sich in Brakel im Grünen Zentrum. Sie erreichen uns zu den folgenden Geschäftszeiten.

Sprechzeiten:

Montag bis Freitag:
7:30 – 13:00 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr

Ihre Ansprechpartner

Der Ansprechpartner Jens Hoppe vom Maschinenring Höxter.

Jens Hoppe

Geschäftsführer

Telefon: 05272 – 5402

E-Mail: jens.hoppe@mr-hoexter-warburg.com

Die Ansprechpartnerin Simone Köring vom Maschinenring Höxter.

Simone Köring

Geschäftsführerin

Telefon: 005272 – 5402

E-Mail: simone.koering@mr-hoexter-warburg.com

Der Ansprechpartner Magnus Göke vom Maschinenring Höxter.

Magnus Göke

Betriebs- und Haushaltshilfe, Nährstoffbörse, Einkaufsvorteile, Arbeitssicherheit

Telefon: 05642 – 988601

E-Mail: magnus.goeke@mr-hoexter-warburg.com

Der Ansprechpartner Christoph Schnückel vom Maschinenring Höxter.

Christoph Schnückel

Drohne, RTK-Signal, Vermessungen

Telefon:05642 – 988601

E-Mail:

christoph.schnueckel@mr-hoexter-warburg.com

Die Ansprechpartnerin Isabell Heising vom Maschinenring Höxter.

Isabell Heising

Digitales Büro, Öffentlichkeitsarbeit, Einkaufsvorteile, Bodenproben

Telefon: 005642 – 988601

E-Mail: i.heising@mr-hoexter-warburg.com

Die Ansprechpartnerin Stephanie Steinmetz vom Maschinenring Höxter.

Stephanie Steinmetz

Buchhaltung

Telefon: 05272 – 5402

E-Mail: s.steinmetz@mr-hoexter-warburg.com

Der Vorstand

Der erste Vorsitzende Michael Waldeyer vom Maschinenring Höxter.

Michael Waldeyer

1. Vorsitzender

Brakel

Der stellvertretende Vorsitzende Carsten Arndt vom Maschinenring Höxter.

Carsten Arndt

stellvertretender Vorsitzender

Höxter

Der Beisitzer Andre Potthast vom Maschinenring Höxter.

Andre Potthast

Beisitzer

Beverungen

Der Beisitzer Florian Potthast vom Maschinenring Höxter.

Florian Potthast

Beisitzer

Marienmünster

Die Beisitzerin Andrea Jürgens vom Maschinenring Höxter.

Andrea Jürgens

Beisitzerin

Borgentreich

Die Beisitzerin Claudia Wiemers-Meyer vom Maschinenring Höxter.

Claudia Wiemers-Meyer

Beisitzerin

Höxter

Unsere Historie

Der Betriebshilfsdienst & Maschinenring Höxter-Warburg e.V. wurde 1964 bzw. 1965 mit den beiden Vereinen im Altkreis Warburg und Altkreis Höxter gegründet, bevor diese 1994 zum heutigen Verein fusionierten. Heute hat der Betriebshilfsdienst & Maschinenring Höxter-Warburg e.V. rund 840 Mitglieder.
Der Verein leistet mit seinen Mitarbeitern auf unseren landwirtschaftlichen Betrieben täglich Hilfe in sozialen Notlagen, z.B. bei Krankheit, Unfallereignissen, Todesfällen oder Reha-Maßnahmen. Damit wird ein Weiterbetrieb der Familienbetriebe sichergestellt. Jedes Jahr werden in zahlreichen Einsätzen schwierigste Situationen in landwirtschaftlichen Familien und Betrieben entzerrt. Ohne unsere qualifizierten Fachkräfte in der Betriebs- und Haushaltshilfe wäre das nicht möglich.
Neben der Betriebshilfe werden viele neue Themen über den Maschinenring in der Landwirtschaft bearbeitet und vorangebracht. Dazu zählen u.a. die Nährstoffbörse NRW, der Nahwärmeverbund Brakel mit dem Holzhackschnitzelheizwerk, der Biomassehof Borlinghausen oder die Agrardienst GmbH (Einkaufsvorteile, Bündeleinkäufe).

Ein Merlo beim Hackschnitzel sieben auf dem Biomassehof Borlinghausen, einem Tochterunternehmen des Maschinenrings Höxter.
Ein Betriebshelfer des Maschinenrings Höxter beim Abfahren der Strohballen vom Feld.

1965

Gründung des BHD & MR Höxter-Warburg e.V.

  • Mitgliederzahl: aktuell 840
  • Schwerpunkte: Betriebs- und Haushaltshilfe, Einführen und Fördern neuer Technik in der Landwirtschaft

2000

Gründung der Agrardienst GmbH

  • Schwerpunkte: Schmierstoffe, digitale Dienstleistungen, Strom

2003

Gründung des Nahwärmeverbunds Brakel

  • Energiequelle: Holzhackschnitzel
  • Wärmeproduktion: bis zu 6.000.000 kWh/Jahr

2006

Gründung des Biomassehofs Borlinghausen

  • Schwerpunkte: Holzige Brennstoffe, Gartengestaltungsmaterial, Fallschutz, Einstreu etc.
  • Standortgröße: 3,3 ha
Ein Mitglied des Maschinerings Höxter in seinem Kuhstall auf dem Futtertisch.
Die gelieferten Öl- und Schmierstoffe von einer Sammelbestellung des Maschinenrings Höxter.

BHD/MR - Für Sie vor Ort

Im Herzen Deutschlands

karte nummer 7